Berge aus Schaum und zarte Hände – vegane Körperpflege von CD

Ihr Lieben,

schon seit längerem versuche ich bei der Körperpflege auf nachhaltige und biologische Produkte zu achten und mal gelingt es mir besser, mal schlechter, denn bei so manchem geliebten Kosmetikprodukten bin ich einfach noch nicht zu 100 % bereit mich davon zu trennen und einen Ersatz zu finden. Bei Deo bin ich allerdings schon lange von den konventionellen Deos weg und  verwende ausschließlich das CD Wasserliliendeo, das vollkommen ohne Alumiumsalze, Parabene, Mineralöle und tierische Inhaltsstoffe auskommt. Der Duft ist einfach herrlich leicht und ich finde es auch schön, dass das Deo nicht in einer der unsäglichen Alumiumbehälter sondern in einer schönen handlichen Glasflasche ist.

Die Marke CD kommt aus Norderstedt, in unmittelbarer Nähe zu Hamburg, und hat sich seit 1971 bereist der Naturkosmetik verschrieben. Viele kennen den bekannten Werbeslogan

„An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD“

IMG_0337der mittlerweile seit über 40 Jahren das Reinheitsgebot der Firma verdeutlicht. Da die Produkte (bis auf die festen Seifen) alle ohne tierische Inhaltsstoffe sind, tragen sie auch das Logo der Vegan Society auf England, die kleine grüne Blume.

In unseren Goodiebags von Klön und Kieken waren zu meiner großen Freude gleich drei Produkte von CD: eine schöne reichhaltige Handcreme mit Wasserlilienduft, ein Duschgel und ein schönes Schaumbad. Da ich leider keine Badewanne besitze habe ich die Produkte einfach flink in den Koffer gepackt und auf meine Reise nach Berlin mitgenommen, denn da konnte ich endlich ein herrliches Wannenbad mit reichlich Schaum und dem bezaubernden Duft von Beeren genießen (Cremebad Kuschelzeit) . IMG_0550Neben den Beeren ist im Schaumbad auch noch Mandelmilch, die die Haut ja bekanntlich zart und geschmeidig macht und nachdem ich mich dann aus dem Schaumberg gekämpft und mit der Mandelmilch Cremedusche (Schmeichel Cremedusche) abgeduscht hatte, war meine Haut wirklich schön zart und hatte einen ganz leichten Duft nach Mandeln. Die Handcreme verwende ich meist abends vor dem Schlafengehen und bin begeistert, wie schnell diese einzieht ohne groß nachzufetten. Schon bei einer haselnussgroßen Menge werden die Hände schön zart und kleine Risse in der Haut werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Die 75 ml Tube gibt es schon für günstige 1,85 und das Cremebad und die Cremedusche sind mit jeweils ca. 3 Euro ebenfalls für ein Naturprodukt sehr erschwinglich.

Ich kann jedem, der noch nicht wirklich bewandert ist in Sachen Naturkosmetik, die CD Produkte sehr ans Herz legen, da sie inhaltlich toll sind, sich preislich im mittleren Segment befinden und zudem wirklich gut riechen und schön verpackt sind.

Alles Liebe,

eure Nostalgiaqueen

Habt ihr bereits einige Kosmetikprodukte durch vegane oder biologische Alternativen ersetzt?

Bist du noch sauer? Oder schon in Balance? – Bullrich Säure-Basen-Balance (Kooperation)

Hey ihr Lieben,

ich beschäftige mich seit jeher schon viel mit Ernährung und durch meine Unverträglichkeiten in den letzten Monaten noch einmal mehr. Ein Thema was immer wieder auftaucht ist die natürliche Säure-Basen-Balance unseres Körpers, die leider oft aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Viele Leute wissen gar nicht, dass die unterschiedlichsten Beschwerden von einer Übersäuerung des Körpers herrühren und probieren erstmal alles andere an Pharmazeutika oder homöopathischen Mitteln aus, bis sie vielleicht in letzter Instanz auf eine Ernährungsumstellung hin zu basischem Essen kommen. Leider sind die meisten unserer so heiß geliebten Produkte (auch meinerseits) eher der Kategorie „sauer“ zugeordnet, wie beispielsweise Milch, Sojaprodukte, Kaffee, Teigwaren, Eier und und und, aber auch externe Faktoren wie zu viel Stress, Angst oder auch Sorgen können den Organismus schädigen und zu einer Übersäuerung führen, die sich dann auf verschiedene Art und Weise äußert: Abgeschlagenheit, Gelenkbeschwerden oder sogar Verengungen der Blutgefäße.

IMG_1396Wem jedoch eine Umstellung der Ernährung zu kompliziert ist, beziehungsweise, wer sich selber vielleicht (noch) nicht in der Lage sieht  – sei es durch Beruf oder aber auch fehlendes Ernährungswissen –  etwas an seinen Essgewohnheiten zu ändern, der kann natürlich auch Mithilfe von Pulvern und Tabletten den Säure-Basen-Haushalt zunächst einmal wieder ins Gleichgewicht bringen.

Eines dieser Mittel sind die Bullrich Säure Basen Tabletten, die ich mit meiner Familie in den letzten 30 Tagen kostenlos* testen durfte und die ich euch heute vorstellen möchte.

 

Wer gerne mehr über saure und basische Lebensmittel wissen möchte, kann sich schon mal anhand der von Bullrich bereitgestellten Grafik informieren:

Basisch.png

(Quelle: Bullrich)

* Die kostenlose Bereitstellung der Produkte beeinflusst meine persönliche Meinung keinesfalls.

Das Produkt

Die Berliner Traditionsfirma Bullrich kennt man sicher von dem sogenannten Bullrich Salz, das gegen Sodbrennen hilft. Traditionell mit dem Emblem des Firmengründers August Wilhelm Bullrich versehen, kann man die kleinen Helferchen in der blau-weißen Verpackung schon seit 1827 erwerben, wenn mal wieder ein zu schweres Essen, oder der alltägliche Stress für den Rückfluss der Magensäure sorgen. Neben dem Salz und der Bullrich Heilerde gibt es aber noch ein drittes Produkt im Sortiment und zwar besagte Säure-Basen-Tabletten.

Die Tabletten kann man in einer relativ großen Packung mit 180 Stück für 5,99 Euro bestellen, aber auch in verschiedenen Apotheken und Drogeriemärkten kaufen. Um überhaupt erst einmal zu wissen, ob man eine solche 30 Tage Kur nötig hat, befinden sich im Boden der Verpackung praktischerweise 20 pH-Teststreifen, mit denen man anhand einer Urinprobe den Säuregehalt des eigenen Körpers herausfinden kann. Der neutrale pH-Wert läge bei 7, wohingegen alles darunter bereits als sauer und Werte darüber als basisch gelten. Wer selber schon mal online vortesten möchte, ob er oder sie übersäuert ist, kann dies übrigens auf der Bullrich Hompage machen.

Die Verwendung

IMG_1394

Auf der Packung ist eine Empfehlung angegeben, nach der man 3 mal täglich 2 Tabletten mit Wasser zu den Mahlzeiten nehmen soll. Ich muss ehrlich sagen, dass mir die Einnahme recht schwer gefallen ist, da die Tabletten ziemlich groß und leider nicht dragiert sind und so ist es mir gerade am Anfang oft passiert, dass mir schon die erste Tablette buchstäblich im Halse stecken blieb und anfing sich aufzulösen, so dass ich schnell mit reichlich Wasser nachspülen musste. Natürlich kann man sich im Laufe der Zeit auch an die Einnahme gewöhnen, dennoch wäre das für mich ein verbesserungswürdiger Punkt, vor allem, da man nicht nur eine Tablette sondern 3 mal täglich gleich 2 Tabletten nehmen muss.

Ansonsten ist die Einnahme und die Wirkung recht unproblematisch. Der Hauptbestandteil der Tabletten ist Natriumhydrogencarbonat und zudem eine Kombination basischer Mineralstoffe, wie Calcium, Zink und Magnesium. Dadurch, dass die Tabletten frei von Zucker, Lactose und Gluten sind, konnte ich sie auch gut vertragen und hatte überhaupt keine Probleme. Durch meine ohnehin recht gemüselastige und gesunde Ernährung war ich auch nicht wirklich übersäuert und habe die Tabletten dann an meine Mutter abgegeben, die diese 30 Tage lang getestet hat. Ihr einziger Kritikpunkt war ebenfalls die Einnahme, aber ansonsten kam auch sie mit dem Produkt gut zurecht und konnte erste Erfolge hinsichtlich der Übersäuerung erzielen.

Wie bei all diesen Nahrungsergänzungsmitteln muss man natürlich immer dazu sagen, dass dieses nur zusätzliche Produkte sind und dass man um eine Ernährungsumstellung, weg von sauren Lebensmitteln und hin zu mehr basischen natürlich nicht herumkommt, da eine hergestellte Neutralität bei gleichbleibenden Essgewohnheiten nur vorübergehend anhält.

Das Fazit

IMG_1395Für den Preis von 5,99 finde ich das Produkt wirklich in Ordnung und mit den beiliegenden Teststreifen im Boden praktisch und auch wirklich günstig (alleine die Teststreifen kosten in der Apotheke zwischen 3,50 und 7 Euro). An der Form und Größe der Tabletten finde ich sollte noch gearbeitet werde, da es uns allen schwer fiel, diese einzunehmen. Die Wirkung ist gut und hält was sie verspricht, wenn es auch natürlich dauert, bis sich erste Anzeichen einer Besserung (besseres Gefühl, weniger Stressbelastung, etc.) einstellen. Dennoch sollte sich jeder bewusst sein, dass dies nur ein Anfang ist und das der größere Teil von einem jeden selber in Form anderer Ernährung beigesteuert werden muss.

 

Alles Liebe,

eure Nostalgiaqueen

Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmitteln? Habt ihr schon mal euren Säure-Basen-Haushalt gemessen?

 

 

 

Adventsgewinnspiel in Kooperation mit Braun

Ihr Lieben,

Hohoho, da ist sie nun herangerückt mit schnellen Schritten, die Vorweihnachtszeit.

Bereits vor Wochen hatte ich euch schon begeistert vom neuen Braun FaceSpa berichtet, einer Gesichtsreinigungsbürste mit dazugehörigem Gesichts-Epiliergerät

image

Jetzt habe ich die tolle Möglichkeit   erhalten, auch euch eine kleine Weihnachtsüberraschung zu bescheren. Gemeinsam mit Braun* verlose ich einen lilanen FaceSpa.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr mir einfach nur unter diesem Post kommentieren, warum genau ihr diejenigen sein solltet, die der Weihnachtsmann mit diesem tollen Gesichts-Epilierer mit integrierter Reinigungsbürste beschenkt. Natürlich freut sich Braun auch über ein Like auf Facebook und auch ich freue mich über eure Likes auf Facebook oder Instagram

Der Gewinner wird dann in genau einer Woche am  15. Dezember ausgelost und auf dem Blog veröffentlicht und sollte sich dann schnell bei mir melden, damit der Gewinn auch noch vor Weihnachten ankommt.
Auslosung

Ihr Lieben, 

mit kurzer Verzögerung habe ich soeben den Gewinner ausgelost. Für jeden von euren Kommentaren habe ich ein kleines Bäumchen mit euren Namen als Los in den Lostopf geworfen und mein Mann durfte Glücksfee spielen :
  

Und die glückliche Gewinnerin ist:

  

Bitte schick mir bis Samstag deine Adresse an nostalgiaqueen@gmx.de .

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem FaceSpa! 

Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit,

eure Nostalgiaqueen

Dieses Gewinnspiel wird freundlicherweise von Braun unterstützt.

Meine Winterfavoriten 2014 – Strahlend, gesund und fit durch den kalten Winter

Ihr Lieben,

draußen wird es langsam aber sicher immer kälter und das bedeutet, dass man einiges tun muss, um gut und gesund durch den Winter zu kommen. Typisch für den Winter sind ja trockene Haut, gereizte und trockene Augen und meinerseits mangelnde Motivation, mich bei Regen und Kälte vor die Tür zu wagen und mich zu bewegen, gepaart mit viel und reichhaltigem Essen und daraus resultierender Dauervölle. Für all diese Probleme habe ich nun ein paar meiner aktuellen Winterfavoriten ausgewählt, die ich kostenlos testen durfte und für wirklich gut befunden habe. Den Anfang macht die Gesichtspflege, denn diese ist bei eisigen Temperaturen besonders wichtig.

*All diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, so dass es sich hierbei um Produktsponsoring handelt, welches meine persönliche Meinung aber keineswegs beeinflusst.

Für eine strahlende Haut – Olaz Regenerist Luminous Skin*

IMG_6406

Dank Olaz durfte ich kostenlos die neue Gesichtspflegeserie Regenerist Luminous Skin testen, die mich wirklich überzeugt hat, so sehr, dass ich schon den zweiten Tiegel nachgekauft habe. Normalerweise bin ich nicht bereit für eine Gesichtscreme mehr als 10 Euro auszugeben, aber die Luminous Skin Creme, die ca. 20 Euro kostet, hat mein Hautbild so sehr verbessert, dass ich eine Ausnahme gemacht habe und die Creme nachgekauft habe. Das Besondere an der Creme ist, dass sie die Haut ebenmäßiger macht und den Teint optimiert. Wie viele Frauen habe ich im Gesicht teilweise dunklere Stellen, ähnlich wie Pigmentflecken, vor allem über den Augenbrauen. Seitdem ich die Luminous Skin verwende sind diese dunklen Flecken immer weniger geworden und mein Teint ist allgemein viel einheitlicher und glatter. Kleinere Pickel –  die ich immer auf der Stirn oder auch am Kinn hatte –  sind vollkommen verschwunden und bis jetzt auch nicht zurückgekommen.

IMG_6408

Die Augencreme, die ich immer abends vor dem Schlafen verwende, hellt die untere Augenpartie auf, so dass man weniger dunkle Schatten unter den Augen hat. Da ich zum Glück ohnehin selten dunkle Schatten habe, kann ich nicht wirklich sagen, ob die Creme bei mir hilft, mein Mann nutzt sie aber auch und bei ihm ist die untere Augenpartie sichtbar heller geworden und wirkt frischer als zuvor. Aus all diesen Gründen ist die Luminous Skin Serie definitiv mein TOP Favorit in Sachen Gesichtspflege und jeden Cent wert.

IMG_6410

* Die Produkte wurden mir von Olaz zu Verfügung gestellt.

Gegen mangelnde Bewegung – der Slendertone Premium Abs Bauchtrainer

Wer kennt das nicht? Es regnet draußen, es wird gar nicht richtig hell und die Motivation sich zwischen den Jahren zu bewegen und die bequemen Sachen und die Wolldecke gegen Sportschuhe und Trainingszeug zu tauschen ist ehrlich gesagt gleich 0. Auch mir geht es leider viel zu oft so und daher konnte ich es kaum erwarten, dank gofeminin ein ganz besonderes Produkt zu testen: den Slendertone Premium Abs Bauchtrainer. Das Gerät an sich ist keine neue Erfindung auf dem Markt, denn ich kann mich erinnern, dass es dieses auch schon Ende der 90er Jahre für kleines Geld meist aus Asien zu bestellen gab. Der Slendertone Premium Abs hat aber wirklich nichts mehr mit den billigen oft mangelhaft verarbeiteten Bauchtrainergürteln gemeinsam, sondern er ist ein sorgfältig ausgearbeitetes und qualitativ hochwertiges Produkt. Das Prinzip ist recht einfach: ein Stoffgürtel mit variablem Klettverschluss und dazu 3 Elektroden, auf die man je nach Bauchumfang die Gelpads klebt. Es gibt dabei 3 Weiten die man einstellen kann und ich habe die mittlere Weite gewählt, da mein Mann das Gerät ebenfalls benutzt und wir so den Mittelwert gewählt haben.

IMG_6427 IMG_6433

An dem Gerät ist ein Controller, mit dem man für beide Seiten (linke und rechte seitliche Bauchmuskeln) die Intensität zwischen 1 und 150 einstellen kann. Außerdem kann man zwischen 7 inaktiven Programmen (bei denen man sich einfach hinlegt und das Gerät arbeiten lässt) und 3 aktiven Programmen (bei denen man zusätzlich seine Bauchmuskelübungen macht) wählen. Ich habe nun alle inaktiven Programme durch und bin mittlerweile bei Programm 7 und der Intensität 90 angekommen, was deutlich spürbar ist. In den einzelnen Programmen werden die Elektroden in unterschiedlichen Abständen und Intensitäten aktiviert und man spürt wirklich, wie sich die Muskeln durch die elektrischen Impulse zusammenziehen und arbeiten.

IMG_6431 IMG_6435

Nach 3 Wochen des Testens bin ich positiv überrascht, denn das Gerät zeigt seine Wirkung und die Muskeln wirken bereits ein wenig definierter. Dennoch ist es wie bei allen diesen „Zusatzgeräten“, wenn man nichts tut und sich nur auf das Gerät verlässt, wird auch nichts passieren und daher gehe ich natürlich weiterhin zum Spinning und Zumba und ernähre mich gesund und nehme das Gerät nur zusätzlich, um abends beim Fernsehen noch ein wenig ohne große Anstrengungen meinen Bauch zu trainieren. Dieser kleine Helfer ist mein sportlicher Winterfavorit!

Danke noch einmal an gofeminin, die mir dieses Gerät kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

Für eine schlanke Linie – nahezu fettfrei Braten dank Gastrolux

Wie auch im letzten Jahr hat Gastrolux auch dieses Jahr zum großen Pfannentest aufgerufen und ich durfte dabei sein. Im letzten Jahr habe ich eine tolle Pfanne mit hohem Rand (7cm) zugeschickt bekommen und dieses Jahr durfte man sich sogar die Pfanne selber aussuchen, einfach toll.

IMG_6401

Ich habe mich für eine große Guss – Bratpfanne mit 28 cm Durchmesser und einem niedrigen Rand (4 cm) entschieden (derzeit im Angebot für 91,50). Das Highlight ist aber der abnehmbare Griff, der es möglich macht, die Pfanne nach dem Anbraten in den Ofen zum Garen zu schieben, so etwas wollte ich schon immer.

Wie immer kam die Gastrolux Pfanne super schnell und gut verpackt in einem Stoffbeutel bei mir an und nach einem kurzen Ausspülen wurde sie direkt in Betrieb genommen und ist seitdem nicht mehr wegzudenken aus unserer Küche. Das erste Gericht was gebrutzelt wurde war ein herrlicher Norwegischer Lachs, mit nur einem Hauch Olivenöl, frischen Schalotten, Knoblauch und dann serviert mit einem frischen Salat mit Vinaigrette, herrlich. Man braucht wirklich nur ein paar Tröpfchen Fett, denn die Biotan Beschichtung ist wirklich enorm gut und so brät alles ganz wunderbar und brennt nicht an, ohne in Fett zu schwimmen.

IMG_6399

In den letzten Wochen war die neue Pfanne eigentlich dauerhaft in Betrieb, sei es zu Weihnachten, um das feine Rinderfilet scharf anzubraten und dann im Ofen bei Niedrigtemperatur in der Pfanne fertig zu garen, sei es an den Feiertagen, um morgens den Frühstücksspeck auszulassen und lecker leichte Rühreier zu zaubern, oder mittags, um Pasta in Rotwein-Tomatensauce zu kochen und dann in der Pfanne im Ofen mit Mozzarella zu überbacken.

IMG_6400

Die Gastrolux Pfannen sind wirklich jeden Cent wert und für eine gesunde und fettarme Ernährung wie gemacht. 5 Sterne für diese tolle Pfanne und das leckere Essen, das wir darin nun täglich zubereiten!

Das waren meine Winterfavoriten die mir helfen, mit strahlender Haut, einem straffen Bauch und leckerem aber fettarmen Essen durch den Winter zu kommen.

Alles Liebe,

eure Nostalgiaqueen

Was sind eure Winterfavoriten? Wie haltet ihr euch fit bei alle den Leckereien?

It´s beginning to look a lot like Christmas

Weihnachten ist für mich die wohl schönste Zeit im ganzen Jahr. Selbstgemachte Adventskalender, der Duft von Tannen und Orangen, Tea Time mit Stollen und Lebkuchen, Backen und Kochen und dieses geheimnisvolle Schaffen und die stete Geschäftigkeit der Menschen. Am wertvollsten ist für mich aber der Geist der Weihnacht: das Zusammensein mit der Familie. Da wir uns nur sehr selten sehen, aufgrund der großen Distanz, gewinnt Weihnachten stets mehr an Bedeutung, denn dann sind wir alle zusammen und was gibt es Wichtigeres als die Familie und die Liebe der Menschen zu den Menschen an Weihnachten?!

Um euch auch an unserem nostalgischen Weihnachten teilhaben zu lassen findet ihr hier einige Eindrücke.

Merry Christmas to all of you!

 

X-MAS

A very merry Christmas decoration