„Alles neu macht der Herbst“ – mit Blüten und einem warmen Hals gut bekleidet bei Wind und Wetter

Ihr Lieben,

es regnet heute schon den ganzen Tag und so sitze ich mit meinem leckeren Ladurée Tee und einer – na gut 2 – Pralinen auf dem Sofa und arbeite an meiner Blogreihe. Im Hintergrund läuft seit langem wieder mal Josh Groban, ein wenig traurig und melancholisch, aber irgendwie passend heute. Vor ein paar Tagen hatte ich euch ja bereits im Rahmen der Herbstreihe meine farbenfrohen und absolut nicht mehr wegzudenkenden Skechers Schuhe vorgestellt und heute will ich euch ein weiteres buntes und wunderschönes Teil vorstellen, das ein wenig Farbe in den zur Zeit sehr trüben Herbst zaubert. Wie auch Skechers, so habe ich diese Firma ebenfalls auf der gds in Düsseldorf kennengelernt. Die Firma heißt KRYSTALL BY M.S. DESIGN und macht ganz wunderbare Schals und Tücher. Ich durfte mir ein Tuch aussuchen und habe dieses netterweise kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

2014-10-03 14.57.08

Die beiden Schwestern Mallika Kapur Satia und Sonalika Kapur gründeten bereits 2008 die Firma und produzieren seitdem hochwertige Schals, Tücher und Taschen, die sowohl westliche als auch orientalische Muster und Designs aufgreifen. Die Stoffe reichen von Baumwolle über Seide und Leinen bis hin zu Cashmere. Die Schals und Clutches sind alle handgefertigt und die Preise für die edlen Waren fangen bei 39 Euro an. Je hochwertiger natürlich das Material ist, desto teurer sind dann auch die Schals. Die Designs sind nicht überladen, sondern klassisch, aber dennoch oft sehr farbenfroh. Ich habe mich für ein Baumwolltuch in dunklem Beige entschieden, mit zarten Blüten in Blau und Pink. Das Tuch ist an den Enden leicht ausgefranst und ist herrlich weich auf der Haut. Es ist ein Viereckstuch, aber so groß, dass man es gut wie einen Schal um den Hals legen kann und die Enden dann feststeckt. So gebunden trage ich es meistens als „Loop“ zu Jeans, Kleidern und Mänteln.

2014-10-03 15.00.37

Das Tuch war Liebe auf den ersten Blick und ich hatte es schon so oft an, dass ich es bereits zweimal bei Wollwaschgang und mit ein wenig Weichspüler gewaschen habe, was überhaupt kein Problem war. Die Qualität ist wirklich hervorragend und als nächstes habe ich auch schon einen wunderbaren Paisley-Schal ins Auge gefasst, auf den ich derzeit spare, denn mir gefallen einfach das klassische und zeitlose Paisley-Muster und die schönen herbstlichen Farben, mit verschiedenen Orangetönen und einem Hauch Orient.

2014-10-03 15.01.37

In den nächsten Tagen werde ich euch noch meine Herbsthighlights aus der Kosmetik und für die Nägel vorstellen, aber zunächst geht es Freitag erst einmal für einen Tag in meine Lieblingsstadt London und bestimmt finde ich auch da noch ein paar schöne Dinge, die ich euch präsentieren kann.

Alles Liebe,

eure Nostalgiaqueen

Seid ihr auch so schal- und tüchersüchtig wie ich? Was ist euer Lieblingsschal für den Herbst?

Packfreuden!!!

Heute Abend machen wir uns bereits auf den Weg in den Norden, um nach einer Übernachtung in Lüneburg am frühen Samstag weiter nach Warnemünde zu fahren wo wir um 20.00 in Richtung Dänemark ablegen werden.

Noch bin ich erstaunlicher Weise ruhig und entspannt, obwohl mich wie so jeden Urlauber gerade die große Frage beschäftigt: Was nehme ich mit???

Um das Packen ein wenig angenehmer zu gestalten habe ich mir meine „Some like it hot“ Schalplatte aufgelegt. Mein absoluter Lieblingsfilm von Billy Wilder spielt auch am Meer und lässt mich stets in Erinnerungen an die „guten alten Zeiten“ schwelgen, in denen die Badeanzüge noch wirklich „Anzüge“ waren und in denen die Männer den Frauen noch echte Diamanten geschenkt haben:-)

Da ich zum ersten Mal auf Kreuzfahrt gehe dachte ich, es ist eine gute Gelegenheit, dass auch meine neuesten Errungenschaften ihre Jungfernfahrt machen und direkt etwas von der Welt sehen 🙂 Mein Handgepäck habe ich nun fertig gepackt und es ist alle dabei denke ich:

2013-08-09 12.46.14

  1. Mein Portemonnaie von Osprey London mit ganz viel Shoppingbudget 🙂
  2. Mein Ipad zum Bloggen und berichten von Bord
  3. Meinen Ipod mit meinen Liebelingsalben „Some like it hot“, Bridget Jones, Ben Webster und Jamie Cullum
  4. Meine neuen Retro Headphones
  5. Taschentücher von Accessorize
  6. Handsanitizer von Bath & Bodyworks zum an die Tasche hängen
  7. Ein gutes Buch über Liebe in Kriegszeiten: Léon und Louise von Alex Capus (Ebenfalls ein super Buch von Alex Capus: Eine Frage der Zeit)

Damit ich all die schönen Dinge auch gut transportieren kann habe ich mir passenderweise auf Sylt noch bevor ich von der Kreuzfahrt wusste eine tolle große Tasche von Witty Knitters gekauft, wobei ich mal wieder riesiges Schnäppchenglück hatte, denn die Tasche war im Different Outlet Sylt von 399,00 auf 49,90 reduziert !

2013-08-09 12.52.57   2013-08-09 12.53.54

Und damit ich Abends auch gut ausgestattet bin habe ich ein weiteres Schnäppchen auf Sylt geschlagen: eine tolle Wildledertasche von Carpe Diem, in maritimen blau! Dazu passt wunderbar meine Aigner Retro Sonnebrille!

2013-08-09 12.48.11 2013-08-09 12.49.31

So ich werde mich jetzt weiter ans Packen machen, jetzt kommen die Kleider dran!